Mord mit Aussicht

Als Marie Gabler, die neue Dienstgruppenleiterin direkt aus Köln und völlig derangiert in Hengasch eintrifft, schaut sie in erstaunte Gesichter. Niemand hat sie erwartet. Und die ortsansässigen Kollegen, Polizeioberkommissar Heino Fuss und Kommissaranwärterin Jennifer Dickel, schieben grundsätzlich eine ruhige Kugel. Ermittlungsstandards wie Verbrechen kennt man hier schon seit Jahren nicht. Doch ab sofort wird ein anderer Wind wehen: Marie Gabler ist gekommen, um Ordnung und Struktur in das verschlafene Revier zu bringen. Die freundliche, aber träge Art ihrer neuen Kolleg:innen bringt Marie oft zum Verzweifeln. Trotz ihres guten Willens scheinen die Hengascher ihr nicht zu trauen. Allen voran Hans Zielonka, Lydia Aubach, Frau Runkelbach und Arthur Brandt – sie mögen die Einmischung von außen genauso wenig wie die heimliche Herrscherin des Örtchens, Heike Schäffer. Dass noch niemand im Dorf von Maries Strafversetzung weiß, soll auch so bleiben – bis Gras über die leidige Sache in Köln gewachsen ist. Solange ist ihr Aufenthalt in Hengasch, das glaubt Marie wirklich, eben nur vorübergehend.

Ausstrahlung: ab 8. März 2022

Regie: Markus Sehr

Produktion: Claussen+Putz Filmproduktion

Sender: ARD/WDR

Besetzung: Katharina Wackernagel, Sebastian Schwarz, Eva Bühnen, u.a.

Copyright Foto: ARD/Ben Knabe